Support-Zeiten: Mo-Do: 8.30 - 17.00 Uhr sowie Fr: 8.30 - 16.00 Uhr (ausgenommen sind Feiertage in Bayern)

Support CATALOGcreator® & PARTS-PUBLISHER

CATALOGcreator®

Der Support ist für alle Kunden mit einem Supportvertrag kostenlos. Sie können alternativ auch vorab Supportkontingente erwerben. Sofern Sie weder einen Supportvertrag besitzen oder über Supportkontingente verfügen, können Kosten im Zusammenhang mit den Supportleistungen entstehen, über die wir Sie gerne vorab informieren.

Systemvoraussetzungen und Versionen

PARTS-PUBLISHER

In unserem Support Center können Sie sich nach Anmeldung die aktuelle Version von PARTS-PUBLISHER herunterladen.

Zudem finden Sie diverse Beschreibungen und Hilfestellungen. 

 

Zum Support Center

Ticket erstellen

Erstellen Sie ein Ticket in unserem ServiceDesk:

Ticket erstellen

Passwort vergessen bzw. kein Zugang zum ServiceDesk?

Sie haben Ihr Passwort vergessen oder haben noch keinen Account für den Zugang zum Service Desk?

Fernwartungssitzung, um Ihnen direkt zu helfen

Sie stehen bereits in Kontakt mit unserem Support und es wurde für Ihr Problem ein Ticket angelegt?

Dann wird Sie der Support-Mitarbeiter dazu auffordern, mit der TeamViewer-Anwendung eine Fernwartungssitzung zu starten.
So wird unser Support Mitarbeiter mit Ihrem PC verbunden und kann direkt auf Ihrer Installation helfend eingreifen, bzw. Ihr Anliegen verifizieren.

Klicken Sie einfach auf den untenstehenden Button, um TeamViewer für die Fernwartungssitzung zu starten.

Der TeamViewer wird gestartet und generiert eine ID und ein Kennwort. Ihr Support-Mitarbeiter wird Sie auffordern, ihm diese Informationen mitzuteilen. Im Anschluss wird die Verbindung hergestellt und Sie können mit dem Mitarbeiter Ihre Fragen besprechen.

Sollten Sie bereits den TeamViewer besitzen, dann können Sie von dort aus ein Meeting starten und kommunizieren entsprechend die ID und das Kennwort an Ihren Support-Mitarbeiter.

Fernwartung starten

Weitere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

Quanos AGB

CATALOGcreator: Wichtiger Hinweis wegen PHP Sicherheitslücke

Aus aktuellem Anlass weisen wir auf eine Sicherheitslücke in PHP hin, die von unseren Entwicklern als kritisch eingestuft wird.
Betroffen sind alle Installationen des ExportDynamic, welche auf Webservern (IIS oder Apache) installiert sind. 

ExportDynamic 3.15 bis 3.17

PHP hat für die aktuellen PHP Versionen neue Security Releases zur Verfügung gestellt, die diese Sicherheitslücke beheben. Wir haben die PHP Pakete für unsere Software angepasst und stellen Ihnen diese per Download auf unserer Website, siehe Buttons, zur Verfügung. Abhängig von der ExportDynamic Version, die bei Ihnen im Einsatz ist, sind die angegebenen PHP-Pakete auszutauschen:

Die ExportDynamic Versionen 3.14 und älter sind NICHT kompatibel mit den oben genannten PHP Versionen und diese können dort nicht eingesetzt werden!

Die verwendete ExportDynamic Version wird im Online Katalog über den Link "Info über" in der Fußzeile angezeigt. 

Update-Anleitung für Webserver mit IIS:

  • Backup des bestehenden PHP-Ordners erstellen, z.B. den Ordner in ein ZIP-Archiv exportieren und mit eindeutiger Bezeichnung in ein Backup-Verzeichnis verschieben
  • Im IIS die Website und den Application Pool anhalten
  • den bestehenden PHP-Ordner leeren
  • Neues PHP-Paket entzippen und in den selben Ordner einfügen
  • Optional (nur wenn jetzt ein anderes Verzeichnis für PHP genutzt wird): Im IIS unter "Handler Mapping" für *.php die neue php-cgi.exe für FastCGI eintragen 
  • Im PHP Ordner die neue php.ini mit Notepad++ öffnen und auf korrekte Pfadangaben zum tmp Verzeichnis, den Extensions und der CACERT überprüfen: diese stehen üblicherweise am Ende der php.ini und sind bereits für den Standardordner D:\CATALOGcreator vorbereitet  
  • Im IIS Website und AppPool wiederstarten
  • Mit einer test.php im public-Ordner mit Inhalt
    <?php     phpinfo();?>kann überprüft werden, ob die neue PHP-Version und die richtige php.ini verwendet wird. Diese Testdatei ist im Anschluss sofort wieder zu löschen! 
  • Bei Problemen den PHP-Ordner auf die nötigen Leseberechtigungen der Gruppe IIS_IUSRS prüfen

 

Vorgehen bei ExportDynamic 3.14 und älter

Ältere PHP-Versionen, das betrifft PHP 8.0 und älter, sind vom Hersteller als End of Life eingestuft und erhalten somit keine Updates mehr!

Damit sind für die ExportDynamic Version 3.14 und älter keine PHP Pakete verfügbar. In diesem Fall muss die gesamte Installation der Quanos-Produkte in Form eines Projektupdates aktualisiert und damit auf ein aktuelles ExportDynamic upgedated werden. Hierbei handelt es sich um eine kostenpflichtige Leistung. Nehmen Sie in diesem Fall bitte zeitnah Kontakt mit unserem Vertrieb sales.qss@quanos.com auf.

Wir unterstützen Sie 

Sollten Sie sich unsicher sein, welche Version bei Ihnen im Einsatz ist oder Unterstützung beim Austausch benötigen, eröffnen Sie bitte ein Support-Ticket über den Quanos Service Desk bzw. wenden sich an den Sie betreuenden Quanos Partner.